Grevenbroicher Str. 10, 41516 Grevenbroich  |  02181 / 73233  |  info@aesthetic-zentrum.de

Vampir Lifting PRP-THERAPIE oder Eigenbluttherapie Die Trendbehandlung bei den Stars und Sternchen für ein jugendliches Aussehen

Behandlungsdauer: ca. 60 Minuten | Betäubung: auf Wunsch lokal | Schmerzen: gering | Gesellschaftsfähigkeit: sofort | Wirkungseintritt: nach ca. 4 Wochen | Haltbarkeit: ca. 1 bis 3 Jahre | Behandlungskosten: ab 249,-EUR

Was versteht man unter Vampirlifting/PRP-Therapie?
Bei dieser Therapie wird das Plasma als Basis der Unterspritzung aus dem Eigenblut entnommen, gefiltert und aufbereitet. Es werden ausschließlich körpereigene Stoffe injiziert, daher sind Unverträglichkeiten, Allergien und Nebenwirkungen unbekannt. Bestandteile sind lebende Zellen wie beispielsweise Thrombozyten und regenerierende Proteine aus dem Eigenblut.

Wie läuft die Behandlung ab?
Zur Herstellung der PRP-Basis wird eine kleine Menge Blut aus der Vene entnommen. Im Anschluss wird es abfiltriert und zentrifugiert bis ausschließlich das plättchenreiche Blutplasma überbleibt. Nach wenigen Minuten wird das Plasma in das zu behandelnde Areal injiziert. Bei der Kanüle für die Unterspritzung handelt es sich um eine extrem dünne Nadel, die kaum Schmerzen verursacht. Bei einer hohen Schmerzempfindlichkeit kann jedoch ein Anästhetikum verabreicht werden. 

Was bewirkt die Behandlung und wann ist mit einem Ergebnis zu rechnen?
Die injizierten aktiven PRP- Zellen sorgen für eine Zellerneuerung im Behandlungsbereich. Hierdurch wird die Straffung und Regeneration der Haut angeregt und dem Alterungsprozess entgegengewirkt. Diese Wachstumsfaktoren entfalten ihre biologische Wirkung nach einer kurzen Reifezeit. Deshalb ist der Erfolg der Behandlung nach einigen Tagen oder Wochen am stärksten sichtbar. 

Welche Bereiche können behandelt werden?
Gesicht, Hals, Dekollete, Kopfhaut, Narben, Dehnungsstreifen

Bin ich nach der Behandlung gesellschaftsfähig?
Es kann nach der Behandlung zu Rötungen, Schwellungen oder sehr kleinen blauen Flecken kommen, die allerdings nach spätestens 2-3 Tagen abklingen und leicht zu überschminken sind.

Was sollte vor der Behandlung beachtet werden?
In der Woche vor der Behandlung sollte unbedingt auf blutverdünnende Medikamente (z. B. Aspirin, Ibuprofen, Diclofenac) und die Einnahme von Vitamin D verzichtet werden.

Was bewirkt die PRP-Therapie?
Verbesserung des Hautbildes, Hautstraffung, Faltenglättung
Minderung von Augenringen
Stimulierung des Haarwachstums
Verbesserung des Hautbildes im Bereich des Halses und des Dekolleté
 
Was bewirkt die PRP-Therapie bei dunklen Augenringen?
Wachstumsfaktoren im körpereigenen Blutkonzentrat (PRP) stimulieren die Mikroblutzirkulation um die Augenpartie, so dass die Helligkeit verbessert wird und die Haut um die Augen an Stärke wiedergewinnt.
 
Was bewirkt die PRP-Therapie bei Haarausfall?
Injektionen von PRP in die Kopfhaut stimulieren die Stammzellen in den Haarwurzeln und die Mikrozirkulation durch Bildung neuer Blutgefäße. Dadurch wird der Haarwuchs 
 
Wann darf eine PRP-Therapie nicht durchgeführt werden?
Autoimmunerkrankungen
Hauterkrankungen (Dermatitis, Psoriasis etc.)
Hämophilie
Medikamenteneinnahme: Vitamin A, Antibiotika, Blutverdünner
Akute und chronische Infektionen
Hautkrebs
Schwangerschaft und Stillzeit
 
Wie viele PRP-Behandlungen sind notwendig?
Für ein effektives und lang anhaltendes Ergebnis sollten 3 Behandlungen im Abstand von 4 Wochen erfolgen.  Anschließend reichen jährliche Auffrischungen, um das Ergebnis zu halten.
Preise für Vampir Lifting
1 PRP-Behandlung komplettes Gesicht 249 Euro
1 PRP-Behandlung komplettes Gesicht + Hals + Dekolleté 399 Euro
1 PRP-Behandlung gegen Haarausfall 249 Euro

Vampirelifting inklusive Microneedling 50 Euro Aufpreis
© 2017 by Aesthetic Zentrum Grevenbroich Kontaktieren Sie uns!