Grevenbroicher Str. 10, 41516 Grevenbroich  |  02181 / 73233  |  info@aesthetic-zentrum.de

Lipolyse / Fettwegspritze

Behandlungsdauer: ca. 15 bis 30 Minuten | Betäubung: keine | Schmerzen: gering | Gesellschaftsfähigkeit: sofort | Wirkungseintritt: nach ca. 3 bis 4 Wochen
Haltbarkeit: dauerhaft | Kosten: ab 100,-EUR 

Für wenn ist die Lipolyse-Behandlung geeignet?
Eine ausgewogene Ernährung und regelmäßiger Sport ist der Weg zu einem langen gesunden Leben und einer guten Figur. Jedoch haben viele Menschen das Problem, dass sich an manchen Körperstellen hartnäckige Fettdepots bilden, wie beispielsweise Hüftringe, Doppelkinn oder Reiterhosen. 
Mit Sport und einer gesunden Ernährung wird Fett abgebaut, jedoch leider nicht immer gleichmäßig am ganzheitlichen Körper. Des Weiteren werden die Fettzellen beim Sport lediglich geleert und nicht zerstört. Hierfür ist die Lipolyse die Lösung

Was bewirkt die Lipolyse-Behandlung?
Die Lipolse-Behandlung löst hartnäckige Fettzellen komplett auf, so dass der Jojo-Effekt ausbleibt. 
Lipolyse bedeutet übersetzt Fettauflösung. Sie wirkt direkt in den Fettschichten die sich unter der Haut befinden und unschöne Dellen verursachen. Das verwendete Enzym löst die Zellwände der Fettzellen auf. Über das Blut werden diese dann zur Leber transportiert und schlussendlich durch den normalen Fettstoffwechsel des Körpers abgebaut.

 
Wie ist der Ablauf der Behandlung?
Vor der Behandlung erfolgt ein ausführliches Beratungsgespräch. Es wird über ihr Wunschergebnis, mögliche Risiken, Nebenwirkungen und Kontraindikationen gesprochen. Anschließend wird das zu behandelnde Areal markiert und desinfiziert. Eine Anästhesie ist in der Regel nicht notwendig, kann aber bei höherer Schmerzempfindlichkeit verabreicht werden. Mit einer äußerst feinen Nadel wird dann der Wirkstoff der hauptsächlich aus Galactose, Puffersystemen, Natriumsalzen, Wasser und Natriumchlorid besteht in das Unterhautfettgewebe injiziert. Anschließend erfolgt eine 10 Minütige-Ultraschallbehandlung im behandelnden Areal, die den Fettabbau zusätzlich unterstützt. Im Anschluss wird eine Salbe aufgetragen.

 
Wann und wie lange wirkt die Lipolyse-Behandlung?
Die Dauer des Abbauprozesses beträgt ca. 4 Wochen.  
Der Effekt ist dauerhaft.


Welche Areale können behandelt werden?
Doppelkinn, Hängebäckchen, Hüften, Reiterhosen, Po, Oberschenkelinnenseite, Oberarme, Bauch, Knie, Lipome.
 
 
Welche Risiken und mögliche Nebenwirkungen gibt es?
Es kann im Laufe des Tages nach der Behandlung im behandelten Areal zu einem leichten Druck und auch zu einem leichten brennen kommen. Dies ist normal und zeigt die Wirkung der Lipolyse-Behandlung an den Fettpolstern. Sie können schon am selben Tag wieder normal in den Alltag einkehren ohne eine Auszeit zu nehmen, jedoch sollten Sie eine Rötung oder leichte Schwellung einkalkulieren. 
 
Was sollte nach einer Behandlung beachtet werden?
Es sollte 7 Tage auf exzessiven Sport verzichtet werden
Eine gesunde und ausgewogene Ernährung mit genügend Flüssigkeitszufuhr ist ratsam
Es sollte die ersten 7 Tage auf Sauna, Solarium und direkte Sonneneinstrahlung verzichtet werden.

Wie viele Behandlungen sind nötig?
Wie viele Behandlungen nötig sind wird in einem individuellen Gespräch festgelegt, da mehrere Faktoren davon abhängig sind wie die Größe der Problemzone und auch die Reaktion des Fettgewebes auf die Lipolyse-Behandlung.
Durchschnittlich werden jedoch 2-4 Behandlung in einem Abstand von 4 Wochen empfohlen, wobei jedoch zum Beispiel bei einem Doppelkinn oder kleineren Arealen meist nur eine Behandlung nötig ist.


Wann darf nicht behandelt werden?
• In der Schwangerschaft oder Stillzeit 
• Unter 18 Jahren 
• Akute oder chronische Hauterkrankungen im zu behandelnden Bereich (z. B. Herpes, Akne)
• Autoimmunerkrankungen wie z.B. Rheuma oder Morbus Crohn
• Keloidneigung
• Einnahme von Blutverdünnern, nichtsteroidalen Entzündungshemmern
• Gerinnungsstörungen
© 2017 by Aesthetic Zentrum Grevenbroich Kontaktieren Sie uns!