Grevenbroicher Str. 10, 41516 Grevenbroich  |  02181 / 73233  |  info@aesthetic-zentrum.de

Image

NOTOX HAUTGLÄTTUNG Argireline® – der biologische Botulinum-Ersatz ohne Gift

Behandlungsdauer: ca. 30 Minuten
Betäubung: auf Wunsch lokal
Schmerzen: gering
Gesellschaftsfähigkeit: sofort
Wirkungseintritt: 3-10Tage
Haltbarkeit: ca. 4-6 Monate
Behandlungskosten: 200 Euro


Was ist Notox?
Bei der Alternative zum Botulinumtoxin (Botox) handelt es sich um ein natürliches Produkt, das den Körper nicht belastet. Die Wirkung ist ähnlich wie beim Botox, die Falten werden geglättet, die natürliche Mimik bleibt jedoch erhalten. 


Welche Wirkstoffe kommen zum Einsatz und wie ist die Wirkung?
Argireline® („Notox“)  besitzt die Fähigkeit Neurotransmitter (Nervenbotenstoffe) zu hemmen. Dadurch werden Nervensignale abgeschwächt, die Gesichtsmuskeln sind weniger aktiv und können besser entspannen. Das Gesicht wirkt nicht maskenhaft, sondern natürlich verjüngt, die natürliche Mimik bleibt weitgehend erhalten. Die Wirkstoffe des Präparates sind giftfrei, nicht belastend und ohne Nebenwirkungen. Argireline® wirkt muskelentspannend und nicht muskellähmend. Als Kollagenbooster fördern die Wirkstoffe die Elastizität der Haut und glättet die Falten. Argireline® ist die perfekte Botox-Alternative für diejenigen, die nicht ihre volle Mimik-Palette verlieren wollen. 
Argireline® wurde von Dr. Martin Rodbell entwickelt. Der Biochemiker hat 1994 den Nobelpreis für Medizin erhalten, weil er den Beweis erbrachte, dass Zellen über Botenstoffe miteinander kommunizieren. Dr. Rodbells Erkenntnis war, dass Nervenbotenstoffe erforderlich sind um Muskeln zu bewegen. Eine Hemmung von Nervenbotenstoffen führt unweigerlich zur Entspannung der Muskulatur und damit zu einer Linderung von Falten.



Für wen ist die Behandlung geeignet?
Patienten mit Mimikfalten zum Beispiel: Stirn, Zornesfalten, Krähenfüße oder Falten um den Mund herum Auffrischung des Teints
Lederhaut
Knitterfältchen
Fahles Hautbild (oft bei Rauchern oder regelmäßigem Sonnenbaden)

Welche Vorteile bietet Notox?
Giftfreie Alternative zu Botox
Entspannende Wirkung auf die Muskeln
Nicht belastend
Natürliche Mimik bleibt weitgehend erhalten
Festigt die Haut



Wie ist der Ablauf der Behandlung ?
Eine Behandlung dauert ca. 30 Minuten. Dann wird die Haut gereinigt und desinfiziert. Dann kann auf Wunsch eine betäubende Creme aufgetragen werden. Der Wirkstoff wird nun mittels Injektionen und sehr feinen Nadeln in die Haut eingebracht.
Zum Abschluss folgt eine spezielle Wirkstoff Creme.


Ist eine Behandlung mit Notox schmerzhaft?
Durch die Injektionen bei der ganz feine Nadeln verwendet werden und der Betäubung sind die Schmerzen auszuhalten und von kurzer Dauer.
 

Welche Nebenwirkungen können auftreten?
Leichte Schmerzen nach der Behandlung, die rasch verschwinden. Eine Rötung und leichte Schwellung der behandelten Areale verschwindet ebenfalls schnell. Kleine Blutergüsse durch die Injektionen können auftreten, heilen jedoch schnell ab.


Was Sie nach der Behandlung beachten müssen
In den nächsten 24 Stunden keine Sauna, Solarium oder direkte Sonneneinstrahlung.
12 Stunden keine Creme auf das behandelte Areal auftragen.


Wieviele Behandlungen sind nötig und wie lange hält das Ergebnis an?
Die Notox Behandlung wird maximal 1-2 mal durchgeführt und ca. Nach 4-6 Monaten  wiederholt. 
Notox ist ebenfalls eine Variante zur zeitlichen Verlängerung der Botox- Ergebnisse, wodurch auch das Risiko einer behandlungsinduzierten Botox – Resistenz verringert wird.
© 2019 by Aesthetic Zentrum Grevenbroich Kontaktieren Sie uns!

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf akzeptieren. Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.